+49 (0) 40-228 6828-0 info@prolicense.com

Protecting Software Assets

Software License – Due Diligence

Bei einer Software License Due Diligence überprüfen wir Ihre gesamten Lizenzverträge im Hinblick auf kritische Fragestellungen. Oft ist dies bei M&A-Transaktionen der Fall.

Q

Software License - Due Diligence

Software License – Due Diligence

Bei einer Software License Due Diligence überprüfen wir Ihre gesamten Lizenzverträge im Hinblick auf kritische Fragestellungen. Oft ist dies bei M&A-Transaktionen der Fall.

Typische Fragestellungen:

  • Welche entflechtungsrelevanten Klausen sind in den einzelnen Verträgen zu beachten (Change of Control-Klauseln)?
  • Wie können bestehende Einzelverträge in Rahmen- oder Konzernverträge des Käufers integriert werden?
  • Wie können einzelne Softwarelizenzen kostenoptimal aus Konzernverträgen herausgelöst und übertragen werden?
  • Welche Chancen zur Einsparung von Supportkosten ergeben sich durch die Transaktion?
  • Kann Gebrauchtsoftware oder können Lösungen von 3rd-Party-Maintenance-Anbietern sinnvoll integriert werden?

Typische Beispiele unserer Arbeit sind:

  • Analyse und Vergleich von Software-Lizenzmodelle (Einzel-, Konzern- als auch Rahmenverträge)
  • Entwicklung von Übergangslösungen und –verträgen (Transactional Service Agreements) in Abstimmung mit den einzelnen Vendoren
  • Aufdeckung und Vermeidung von Compliance-Risiken
  • Neuverhandlung von Verträgen mit einzelnen Vendoren unter Optimierungsgesichtspunkten der Capex und Opex

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

ProLicense Legal


040-22 86 82 8-0 | info@prolicense.com